Was bedeutet HSDPA/HSUPA?

High-Speed Downlink Packet Access (HSDPA) ist ein neues Datenprotokoll für Mobilfunktechnologie, das manchmal auch als 3.5G (oder „3½G“) bezeichnet wird. HSDPA ermöglicht eine reibungslose Steigerung gegenüber UMTS-Netzen (Universal Mobile Telecommunications System). Die Technologie ermöglicht eine höhere Datenübertragungsrate (bis zu 14,4 Mbit/s pro Zelle im Downlink und 2 MBit/s pro Zelle im Uplink).

High-Speed Uplink Packet Access (HSUPA) bezeichnet ein 3G-Mobilfunkprotokoll der HSPA-Familie mit Uplink-Geschwindigkeiten von bis zu 5,76 Mbit/s.