Was bedeutet GSM?

GSM steht für „Global System for Mobile“ und bezeichnet ein globales System zur Mobilfunkkommunikation, das als digitale Technologie in zweiter Generation ursprünglich für Europa konzipiert wurde, mittlerweile jedoch über 71% des Weltmarktes besetzt.

Die Technologie wurde zunächst für den Betrieb im Frequenzband um 900MHz entwickelt, später jedoch um die Frequenzbänder um 850MHz, 1800MHz und 1900MHz erweitert. GSM stand ursprünglich für Groupe Speciale Mobile, der CEPT-Ausschuss, der den GSM-Standardisierungsprozess initiierte.