NETPro

Brauchen Sie ein sicheres Netzwerk und feste IP-Adresse? NETPro ist das sichere, schnelle und zuverlässige private Carrier-Grade-Netzwerk von Wireless Logic. Es bietet eine kosteneffiziente Alternative für Unternehmen, die größere Investitionen in eine eigene IT-Infrastruktur, Standleitungen und die damit verbundenen Wartungskosten vermeiden möchten.

Unsere sichere Infrastruktur als Service

NetPro stellt derzeit über gemeinsam genutzte Tier-1-Rechenzentren in den London Docklands sowie in Elstree in der britischen Grafschaft Hertfordshire sichere und robuste private Netzwerkkapazitäten mit voll redundanten Anbindungen bereit. NetPro stellt direkte Verbindungen zu allen unseren wichtigen Partnernetzwerken über APN-Gateways und RADIUS-Server her. Im Rahmen von NetPro hat Wireless Logic ONEapn entwickelt, sodass über einen einzigen APN Zugang zu mehreren Mobilfunknetzen besteht. Dies ist dann besonders wichtig, wenn mehrere mobile Endgeräte verbunden werden, ohne dass das genutzte Netz bekannt ist. WLAPN.COM

NetPro ordnet mobilen Endgeräten feste IP-Adressen zu, um so ein sicheres Routing von der Infrastruktur bei Wireless Logic zu dem LAN des externen Benutzers zu gewährleisten. Mit der Zuordnung einer festen IP-Adresse durch NetPro kann ein Endgerät bei einer Kommunikation passiv bleiben – die Nutzer können auf sicherem Weg Daten aus einer Maschine auslesen und sind nicht darauf angewiesen, dass ihnen die Daten zugesandt werden. Außerdem können bidirektionale Instruktionen übertragen werden, wobei die Sicherheit entlang des gesamten Datenwegs gewährleistet ist. Dieser Vorteil bietet innerhalb des M2M-Universums unter Kosten- und Infrastrukturaspekten große Vorteile. Ohne Investitionskosten ist die Integration in ein robustes privates Netzwerk möglich.

Zuordnung fester IP-Adressen

NetPro steht auch Nutzern zur Verfügung, die vertraglich nicht an Wireless Logic, sondern an Mobilfunknetztbetreiber gebunden sind. NetPro kann als Overlay-Netz zu der bestehenden Konnektivität des Kunden angeboten werden, wobei das Routing der Daten mit allen Vorteilen über NetPro verwaltet werden kann. Der Prozess der Einrichtung einer privaten Netzwerkinfrastruktur ist einfach und schnell, wenn man die Kosten und die Erwartungen im Zusammenhang mit dem Aufbau eines neuen privaten Netzwerks und des entsprechenden Support-Systems gegenüberstellt.

Die Abrechnung von NetPro erfolgt für Vertragskunden von Wireless auf einer Pro-SIM-Basis und für Nutzer, die eine unabhängige Konnektivität ihres SIM-Bestands wünschen auf einer Lizenzbasis.

Vorteile auf einen Blick

  • Voll redundante Carrier-Grade-Infrastruktur über alle großen Netzbetreiber hinweg
  • Minimale Vorabkosten und anschließend feste monatliche Entgelte pro Benutzer
  • Der Kauf von Standleitungen und der entsprechenden Infrastruktur zum Preis von 5.000 bis 60.000  € ist nicht erforderlich
  • Support, Installation oder laufendes Management sind auf Kundenseite nicht erforderlich.
  • Passt zu jeder Art von Sicherheitspolitik, Firewall, Sicherheitsprotokollen und Verschlüsselung auf Kundenseite
  • Skalierbar für eine unbegrenzte Anzahl an angeschlossenen Endgeräten
  • Kosteneffiziente Konnektivität für Tests, um sicherzustellen, dass das Netzwerk und die Produkte die richtige Leistung liefern – Einrichtung üblicherweise innerhalb von 48 Stunden
  • Flexibilität – Für die Konnektivität ist keine Vertragsbindung an Wireless Logic erforderlich

Private Konnektivität – Funktionsweise von NETPro

Sobald APNs auf der SIM eines Benutzers aktiviert wurden, werden dem Endgerät ein Benutzername und ein Passwort zugeordnet. Dadurch wird eine GPRS-Verbindung aktiviert, und das Endgerät wird über eine Kombination aus Benutzername, Passwort und MSISDN-Nummer authentifiziert. Dann wird eine IP-Adresse zugeordnet, die die direkte Weiterleitung der Daten auf die LAN IP2IP des Kunden ermöglicht.

Nach erfolgreicher Authentifizierung auf Netzwerkebene werden TCP/IP-Verbindungen, frei in beiden Richtungen, über einen standardisierten IPSec-Tunnel aufgebaut. Diese basieren auf den sowohl bei Wireless Logic als auch in der Firewall des Kunden eingestellten Zugriffslisten und Zugriffsrechten. Die Verbindung zu den Backend-Systemen des Kunden wird hergestellt. Falls es die Sicherheitsrichtlinien des Kunden erfordern, können weitere Sicherheitsmechanismen auf Anwenderebene angewendet werden.

NetPro ist netzwerkübergreifend einsetzbar. Allen Partnernetzwerken von Wireless Logic steht das Routing über die NetPro -Infrastruktur offen.

Warum IP VPN Remote Services?

Weltweite Erreichbarkeit
Mobilzugang in mehr als 400 Ländern – lückenlos.

Netzwerkkompatibilität
Unterstützt 4G, 3G, GPRS und GSM

Hervorragender Service
Zentrale Überwachung und Verwaltung an bis zu 24 Stunden am Tag, 365 Tagen im Jahr, preisgekrönter Kundendienst und einzigartige Serviceleistungsverträge (SLA).

Vielfältige Zugangsmöglichkeiten
VPN IP VPN Remote Service ermöglicht Teilnehmern den Zugang auf vielfältige Art, einschließlich Einwahlverbindung, DSL, Standleitungen und MPLS.

Unterschiedliche Tunneling-Standards
Die Extranet-Switches sind flexibel genug, um eine Vielzahl an Tunnelprotokollstandards wie L2TP, PPTP und IPSec (Internet Protocol Security) zu unterstützen.

IPSec-Client inklusive
Mithilfe des IPSec-Client kann ein verschlüsselter IPSec-Tunnel zwischen Laptop des Endanwenders und Switch des Kunden aufgebaut werden.

Zentrales Lösungsmanagement
ESM (Enterprise Service Management) dient zur selbsttätigen Endanwenderverwaltung rund um die Uhr und „schiebt“ Richtlinien- und Softwareaktualisierung direkt auf einen beliebigen PC.

Authentifizierungsdienste
Ob nun kundenseitig bereitgestellt oder von Wireless Logic betrieben: RADIUS, internes LDAP, Token Integration und X.509-Zertifikate sind alle verfügbar, um für noch mehr Sicherheit Ihres VPN zu sorgen.

Verschiedene Verschlüsselungsstufen
Um unterschiedlichen Sicherheitsanforderungen gerecht zu werden, kann zwischen den Verschlüsselungsmethoden DES, 3-DES und RC-4 gewählt werden.

Access Manager
Mit dem einfach zu bedienenden Access Manager von NetPro lassen sich Zugangsdienste schnell und einfach verwalten, verbinden und bearbeiten sowie Endanwenderrichtlinien für die verbesserte Benutzerverwaltung und Sicherheit durchsetzen.

Fernzugang mit Serverunterbringung
Hier werden die Vorteile der Unterbringung Ihres eigenen Servers in unserem Rechenzentrum mit denen von VPN verbunden. Sie behalten weiterhin die Kontrolle über ihren Host, während Sie gleichzeitig mit der Netzwerkredundanz, Zuverlässigkeit und Sicherheit auf das Niveau des weltweiten IP-Netzes von Wireless Logic gehoben werden.

Robuste Konnektivität
99,79% verfügbare Betriebszeit (in den letzten sieben Jahren)

Öffentliche feste IP

Mit den festen öffentlichen IP-Adressen von Wireless Logic können Benutzer von jedem beliebigen Gerät aus eine Verbindung zu ihrem Gerät herstellen –ein VPN-Tunnel ist nicht erforderlich. Diese Lösung ist optimal für Kunden, die über keine Firewall verfügen. Für den Zugang ist lediglich die korrekte IP-Adresse erforderlich. Bei dieser Option ist der jeweilige Benutzer bzw. das jeweilige Unternehmen selbst für die Verbindungssicherheit verantwortlich.

Erfahren Sie mehr

NETPro Datenblatt herunterladen:  Deutsche Version

NETPro Datenblatt herunterladen: Englische Version